Seiten

Dienstag, 31. Mai 2016

Hexen hexen! - #Elfina

Huhu ihr Lieben!

Heut möchte ich euch eine weitere Elfina vorstellen. Meine Backerbse trägt kaum mehr andere Klamotten ;)

Elfina Nr. 3 find ich grad besonders passend, Hexen hexen... Die Backerbse ist ja nun 2 Jahre alt und was sich bereits Monate zuvor angekündigt hat, entlädt sich grade in vollster Pracht. Jede Bewegung, jede Regung, jede Ansage meinerseits wird lautstark mit "Nein" oder "Selber" gekontert. Wenn ich dachte der Schöngeist wäre anstrengend gewesen, dann ist das hier der Endgegner ^^ Sie hat wohl die Sturheit ihrer Mutter geerbt *haha* (grade kann ich drüber lachen, denn sie schläft noch, aber wehe, wenn sie losgelassen....)

Diesmal hab ich die Tunika-Version genäht und mit Gummizug aus den gerafften Flügelärmeln Puffärmelchen gemacht. Ich find die Optik einfach süß und der Maus gefällt ihre Hexen-Elfina auch.






Schnitt: Elfina von Elsterglück
Stoff: Stoff Eule



Mittwoch, 25. Mai 2016

Mangaboys für mich ;)

Huhu ihr Lieben!

Nachdem ich hier und hier ja bereits die beiden Manga-Stoffe von Lillestoff vernäht habe und der Kombistoff des Mangaboy übrig geblieben ist, dachte ich mir warum nicht für mich was nähen? ;)

Nun wurde er zu einer Lupita von Milchmonster, die ich hoffentlich auch bald mal tragen kann, die momentanen Temperaturen schreien eher nach Ärmel und langen Hosen -_-

Aber der Sommer ist ja noch lang und da wir grade mitten im Umbau stecken und ich viel im Garten zu tun habe, sind Hosen eh praktischer. Trotzdem freu ich mich sehr meine käseweißen Beine bald ein wenig in die Sonne halten zu können ;)

Hier also meine Lupita:






Schnitt: Lupita von Milchmonster
Stoff aus der Stoff Eule



Dienstag, 24. Mai 2016

Die Elfen sind los

Huhu ihr Lieben!

Nachdem die erste Elfina so gut ankam, werf ich gleich Nummer zwei ins Rennen.

Ich hab mich in diesen zauberhaften Stoff verliebt, als ich ihn das erste Mal streicheln durfte, wusste aber nicht was ich daraus machen soll... für mich ist er ja nun definitiv nichts....


Aaaber wozu hat man den Kinder (ich muss es ausnützen, solang sich die Kleine noch widerstandslos von mir einkleiden lässt *harrharr*)

Also hab ich mir ein Stück geschnappt und zu einer zauberhaften Elfina vernäht.

An diesem Tag war wirklich alles perfekt (bis auf das Bündchen), denn ich hab entdeckt, dass die Lillestoff Big Dots perfekt mit der Haarschleife von einem der Mädels harmonieren, und zufällig hatte ich noch ein winzigwinzig kleines Reststück da, es hat grade mal so gereicht.
Einzig das Bündchen hat mich im Stich gelassen, ich konnte keines in marsala finden (was bei meinem Bündchenfundus wirklich verwunderlich ist).


Nichtsdestotrotz gefällt der Glockenblume ihr neues Kleid und sie hat es am nächsten Tag auch gleich stolz ausgeführt. :)







Ich liebe diese Flügelärmel!

Schnitt: Elfina von Elsterglück
Stoff aus der Stoff Eule
verlinkt zu: Meitlisache, creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday, Zeig neues, Zeig genähtes, Create in Austria

*Dieser Post enthält Werbung*


Donnerstag, 19. Mai 2016

RUMS - #Abendrot coming soon

Huhu ihr Lieben!

Heut möcht ich euch ein weiteres Teil aus der SWR-Triologie von Schwalbenliebe zeigen, diesmal ist es etwas was mir ganz besonders am Herzen liegt, denn es handelt sich um #Abendrot - ein von mir adaptiertes Sommerlieb mit neuer Ausschnittvariante.

Das Tutorial dazu ist in Arbeit und kommt bald heraus, es ist auch gar nicht schwer, das versprech ich euch.

Jetzt aber zeig ich euch mal meine 2 Probeteile dazu...



(das Bündchen hab ich inzwischen abgesteppt, nun sitzt es schön glatt) ;) 






Schnitt: Abendrot (Sommerlieb) von Schwalbenliebe, Rock "Frau Tilda" von Hedi näht
Stoffe aus der Stoff Eule
verlinkt zu RUMS

Mittwoch, 18. Mai 2016

Eine neue #Hanny


Huhu ihr Lieben!

Heut zeig ich euch meine neue Handtasche.

Ich hasse ja Handtaschen nähen, dieses Gefummel nervt mich und da macht das Nähen null Spaß. Noch schlimmer ist dieses ewige Verstärken von dünneren Stoffen....Bäh!

Nichtsdestotrotz hab ich eine neue genäht, das tolle senfgelbe Kunstleder schrie geradezu nach mir und das konnte nicht ignoriert werden. ;) Außerdem kann man ja nie genug Taschen haben, ne? *kicher*

Daß ich also nun schon die 2. Hanny von Kibadoo genäht hab, ist ein großes Kompliment an den Schnitt, schnell, unkompliziert, passt genau. Dass sie auch noch geräumig ist und mit den eingenähten Falten richtig schick aussieht (bisher konnte keiner glauben, dass ich die selber genäht hab) ist ein weiterer Pluspunkt.

Das Innenleben hab ich mustergültig mit Volumenvlies verstärkt (jaja... Scheissarbeit, bei nur 8 Schnittteilen aber wirklich ok) und bin richtig froh, dass ich das getan hab, denn so hat sie tollen Stand und wirkt sehr hochwertig.

Vernäht hab ich ein lang gehegtes Stoffschätzchen aus der Kollektion Tim Holtz Eclectic Elements. Der lag jetzt sicher ein Jahr hier rum, eigentlich wollte ich daraus ein Jackeninnenfutter machen, hatte aber nur 1m bestellt - tja, das ist natürlich viel zu wenig.
Zu dem dunklen Gelb passt er aber perfekt!

Die Ösen (leider gibts ja keine in bronze/altgold) sind von der Firma LUX, die werd ich aber nicht mehr nehmen, denn die Qualität ist nicht die beste. Während ich bei denen von Prym Gott sei Dank bisher keine Probleme hatte, brauchte ich hier 3 Anläufe (plus panischem Fluchen, weil ich dachte jetzt wäre die ja bereits fertige Tasche im Eimer) für 1 Öse, da sie sich beim Einschlagen immer verbog. Das mitgelieferte "Werkzeug" war komplett zu vergessen, das blieb nur in der Öse stecken, sonst tat sich gar nichts. Nachdem ich dann das von meinen Prym-Ösen benutzte ging es so halbwegs, aber ich hab selten so geschwitzt beim Ösen einschlagen wie hier. Gott sei Dank ist die Tasche heil ;)











Ich bin richtig glücklich mit meiner Tasche und schicke sie zu After Work Sewing, Taschen und Täschchen und Create in Austria.

Habt einen feinen Tag!

Dienstag, 17. Mai 2016

Regenmädchen

Huhu ihr Lieben!

Schon wieder eine Woche vergangen... eine turbulente Woche, im Kinderzimmer der Kleinen ist schon viel passiert (Wände aufgestemmt, Elektrik neu, die Leitungen kommen heute dran) und nachdem ich mit den Kindern im Schlepptau nicht wirklich viel auf der Baustelle helfen kann, waren wir 3 im Garten und haben das neue Terrassenbeet fertig eingefasst. Ein Teil der Pflanzen ist auch schon gesetzt, der grobe Rest sollte im Laufe der Woche kommen. Was dann noch fehlt wird beim örtlichen Gärtner besorgt. Ich bin guter Dinge :)

Nachdem es ja nun doch langsam warm wird (Petrus hatte wohl doch ein Einsehen mit uns) kann die Backerbse inzwischen auch manchmal Kurzarm tragen, nichtsdestotrotz zeig ich euch heut als erstes die Langarm-Elfina, die ich für sie genäht habe.

Elfina ist das neue Schnittmuster von Elsterglück und ein zauberhaftes Sommerkleidchen mit Flügelärmeln. Mit im Schnittmuster enthalten sind aber auch glatte Ärmel und eine Tunikalänge.
Alles schon dagewesen sagt ihr?
Seht sie euch mal an, Mandy von Elsterglück hat sich etwas besonderes einfallen lassen, mit den keilförmig nach unten auslaufenden Ärmeln ist die Elfina unverwechselbar und lädt wunderbar zum Stoffe verwerten und mixen ein.
Wie ihr ja wisst bin ich nicht so mutig mit dem wild mixen drum hab ichs bei 2-3 Stöffchen belassen, aber wenn ihr euch die Nähergebnisse der anderen Mädels anseht werdet ihr so einige Schätzchen finden.

Hier also nun meine Langarm-Elfina (ich habe die Tunika-Länge gewählt, und an den glatten Ärmeln einen langen Ärmel eingenäht, um einen Lagenlook zu erzielen)






Schnitt: Elfina von Elsterglück
Stoff: von der Stoff Eule

*Enthält Werbung*

Donnerstag, 12. Mai 2016

RUMS: 50ies Fever

Guten Morgen ihr Lieben!

"You´re the one that 1 want..." hatte ich im Kopf als ich dieses Outfit zusammengestellt hab.
Lederjacke, Röhrenhosen, Higheels, geht eigentlich immer, oder?

Was fehlt da noch zum perfekten Glück? Genau, ein #Wolkenlos,... was sonst ;)


I got chills they're multiplying
And I'm losing control
'Cause the power you're supplying
It's electrifying







Verlinkt zu RUMS




Dienstag, 10. Mai 2016

Es wird #Wolkenlos

Huhu ihr Lieben!

Schön nicht? Sonnenstrahlen auf der Haut, alles blüht und strahlt, die Welt erwacht zum Leben... eigentlich recht spät heuer, dafür dass wir schon Mai haben, aber gut Ding will Weile haben, nicht?

Was passt besser zu Sommer als Wolkenlos? Letzte Woche hab ich euch ja schon mein erstes gezeigt, dabei sind doch noch einige mehr entstanden, hier also Nummer 2 - ihr seht, es geht auch ohne Ärmel!



Leider gibt es nur 2 vernünftige Bilder, mit dem Rest war ich sowas von unzufrieden,.... aber das passiert halt manchmal ;)
Da ich aber mit dem Shirt mehr als zufrieden bin, und dafür sogar ein langgehegtes Stoffschätzchen angeschnitten hab, schick ich es zu

creadienstag, Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Zeig neues, zeig genähtes

*enthält Werbung*

Donnerstag, 5. Mai 2016

#Wolkenlos in den Sommer...

Huhu ihr Lieben!

Und schon geht es weiter, mit Wolkenlos von Schwalbenliebe.

Das hier war das erste und zur Passformkontrolle gedacht, aber was soll ich sagen, es sitzt und gefällt.

Wolkenlos ist ein tolles Basic-Shirt mit kurzen Ärmeln, lässt sich aber ohne Ärmel auch problemlos als Top nähen, der Herzausschnitt gibt dem ganzen noch das besondere etwas.

Wer Schwalbenliebe kennt, weiß, dass die Schnitte schön retro sind und einen in die good old Times der 50ies entführen, Wolkenlos passt perfekt in dieses Konzept.

Und was ihr nicht wisst, ich war ja immer Rockabella - vor den Kiddies.... Zeitmangel, Schlafmangel und keine Lust haben mich zum Jeans+Tshirt-Typ gemacht... was ja an sich auch super ist, wenns schnell gehen muss, aber im Herzen war ich immer 50ies Fan und bin es heute noch.

Im Probenähen haben wir sogar eine kunterbunte Playlist erstellt, klingt komisch? Nein, überhaupt nicht. So ein Probenähen hab ich noch nie erlebt. (mehr dazu ein andermal) ;) 

Hier findet ihr zu unseren Songs.

Und jetzt zeig ich euch mein Wolkenlos.







und ja, ihr seht richtig, ihr seht meinen Kopf ;) Das liegt daran, dass ich mich endlich wieder wohlfühle in meiner Haut und langsam aber sicher wieder zu mir selbst finde! <3

Verlinkt zu RUMS, zeig genähtes

Schnitt: Wolkenlos von Schwalbenliebe
Stoff: alles Stoffeule

*enthält Werbung*



Dienstag, 3. Mai 2016

Ich liebe #Sommerlieb

Huhu ihr Lieben!

Endlich kann ich euch mein letztes Projekt zeigen. Ich habe wieder mal Probe genäht und zwar für #Schwalbenliebe. Nikolett hat 3 wahnsinnig tolle Sommershirts entworfen, die wirklich jeder Lady stehen. Die Shirts gehen bis Größe 50 und glaubt mir, auch die großen Größen sind mega heiß! (PS: Auch viel Holz vor der Hütte ist absolut kein Problem, denn die Schnitte sind für die Oberweite anpassbar!!!)

Wenn ihr in den nächsten Wochen ein bisschen auf Facebook und diversen Linkparties stöbert, wird euch sicher das ein oder andere begegnen. ;) 

Geplant waren ursprünglich 2 Shirtversionen - Sommerlieb & Wolkenlos, nach einer Woche hat Nikolett ein 3. Hammershirt rausgehauen, ihr geheimes Baby - Regentag.
Und was soll ich sagen,... ich liebe sie! Alle 3! Sommerlieb, Wolkenlos und Regentag haben beinahe sämtliche anderen Shirts aus meinem Kleiderschrank in die letzte Ecke verdrängt. ^^

Ich habe dazu noch eine 4. Ausschnittvariante entwickelt, das Tutorial dazu ist in der Mache, aber ich denke mit den anderen 3 Shirts seit ihr eine Weile beschäftigt.

Seit gestern gibts die Schnitte also nun HIER zu kaufen, seit heute auch das Bundle mit allen 3.

Ich möchte euch heute mein erstes Sommerlieb zeigen, wirklich bunt - sehr ungewöhnlich für mich, aber seht selbst.




Ich zeig euch bewusst nicht die drölfzig entstandenen Bilder (wir haben bei dem Shooting rund 500 Fotos geschossen^^), dafür kriegt ihr was zum Lachen, nämlich ein paar der Outtakes ;)
Und ja, auf weichem Waldboden mit Mega Highheels zu stehen und dabei möglichst gut auszusehen ist wirklich schwer... *haha*







Schnitte: Oberteil "Sommerlieb" von Schwalbenliebe, Rock Avaritita von Erbsünde, Petticoat eigener Schnitt
Stoff: alles Stoffeule
Fazit: Sich selber nicht immer allzu ernst nehmen ;)
Verlinkt zu: creadienstag, Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Zeig genähtes, Create in Austria, Coverliebe und Zeig neues.


*enthält Werbung*