Seiten

Dienstag, 26. April 2016

Pull*ee goes Summer

Huhu ihr Lieben!

Da die Temperaturen doch langsam aber sicher steigen hab ich dem Feingeist ein T-Shirt genäht.
Nähen für den Nachwuchs wird zunehmend schwieriger und mit Stoffen, die sich nicht selbst ausgesucht haben brauche ich gar nicht erst um die Ecke zu kommen ;)

Diesmal hab ich aber Glück gehabt. Totenköpfe waren gewünscht und so sehr ich die mag für einen knapp 4jährigen müssen sie nicht allzu realistisch wirken... drum kam mir der blau-grüne Comic-Stoff gerade recht und ich lag scheinbar richtig, denn das Shirt wurde abends genäht und am nächsten Morgen sofort Probe getragen. Noch mit Longsleeve drunter, aber ich bin sicher es wird uns den Sommer über begleiten. 

Als Basisschnitt hab ich den Pull*ee genommen, die Ärmel gekürzt und die Kapuze und das Bündchen unten weggelassen. Wer gerne genau nach Schnitt näht kann bei NipsNaps Design vorbeischauen, es gibt den Pull*ee jetzt auch als T-Shirt.

Die Backerbse hat natürlich auch was neues bekommen, ein Kleidchen, das darf ich euch aber noch nicht zeigen ;) Das nächste Mal vielleicht....







Habt einen schönen Tag!

Dienstag, 19. April 2016

Knopfleiste - kann ich!

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben!

Wo ist nur die Sonne hin? Ich erfriere bald hier in den Bergen und muss vom Haus aus zusehen, wie meine armen Tulpen, die Magnolie, die Blutpflaume nach und nach ihre Blüten abwerfen, das ist nicht fair!
Klar für die Natur ist der Regen gut, aber soooo kalt? Im April? Das muss doch nicht mehr sein!

Außerdem würd ich gern meine neueste Lupita ausführen!
Diese hier hab ich mal mit Knopfleiste versucht, eigentlich gar nicht so schwer! (außerdem im Ebook toll beschrieben, wie immer bei Tonis Schnitten ;))

Der Stoff wäre eigentlich so gar nicht auf meinem Radar gewesen, wenn er nicht zufällig beim Aufräumen ausm Regal gefallen wäre. Kombiniert mit lila Bündchen find ich ihn richtig klasse, leicht und sommerlich.






Heldenhaft draußen fotografiert bei knapp 3°, das hat sich verdient verlinkt zu werden ;)

Mittwoch, 13. April 2016

Rock´n´Roll Baby

Huhu ihr Lieben!

Heut möchte ich euch gern meinen aktuellen Lieblingsrock vorstellen: Avaritia von Erbsünde!

Leider musste ich die Fotos ein wenig zerschneiden, damit ihr nicht zuviel von meinem aktuellen Probenähen seht (die tollen Shirts von Schwalbenliebe kommen bald - versprochen! :))

Avaritia ist ein herrlich einfacher Tellerrock, der aber durch die breite Passe am Bauch wirklich schick und hochwertig wirkt und mit dem Bindeband hinten angenehm zu tragen ist. Avaritia ist wirklich schnell genäht (wenn man vom Säumen absieht *kicher*). Sie sieht auch ohne Petticoat toll aus, eine Anleitung dafür liegt allerdings dem Ebook bei.

Mein Petticoat ist in Eigenregie entstanden, ich wollte einen nicht so extrem voluminösen, den ich auch mal im Alltag tragen kann. Benutzt hab ich pfirsichfarbigen Feintüll, doppellagig und diesen nicht gesäumt.

Nun aber Bühne frei für meine Avaritia,...



Hier noch ein lustiges Outtake vom Schwalbenliebe-Shooting. Chucks weil mega matschiger Waldboden (standesgemäßes Schuhwerk natürlich bei der Hand ;)) und beim Ausspähen einer besonders gewünschten Location.... aber wie kommt man da hin?? *haha*




Und weil der Rock rockt, ab damit zu MMM, After Work Sewing, Create in Austria, Zeig genähtes und Coverliebe.

Habt einen feinen Tag!

Mittwoch, 6. April 2016

#Lupita schon wieder ;)

Huhu ihr Lieben!

Ich hab euch ja gesagt, dass beim Probenähen zu Lupita von Milchmonster einiges entstanden ist, und ich hab euch definitiv noch nicht alles gezeigt. (könnt ihr es noch sehen?)

Diese Lupita kommt als Wohlfühlshirt daher, etwas länger und schön locker fallend. Der Stoff ist ein Träumchen, nicht nur vom Motiv (ich liebe Amsterdam <3) sondern auch die Haptik ist wunderbar.
Entdeckt hab ich ihn in der Stoff Eule, dort war er auch sofort ausverkauft. (da ich schon einige Anfragen erhalten hab, es handelt sich um einen Stenzo-Stoff, auch in Baumwolle erhältlich)

Leider hat der Rapport an der unteren Kante nicht gereicht, dass die Häuschen rundherum gehen, aber ich denke so sieht es auch gut aus. Aus den Resten werd ich für die Backerbse ein T-Shirt nähen, langsam wirds ja Sommer ;)












Dienstag, 5. April 2016

Pepini Girl&Boy

Huhu ihr Lieben!

Endlich ist sie online, die Pepini-Hose von Elsterglück!

Lang schon ein Lieblingsteil meiner Kiddies, eher schlicht gehalten um die tollen Einsätze an der Bein-Innenseite zu betonen. 


Locker lässig kommt sie daher, eine richtige Wohlfühlhose, ein wenig aufwändiger zu nähen, aber wir wollen ja auch nicht immer nur grade runter wurschteln, oder? ;)


Pepini bietet so viele Variationsmöglichkeiten, von der Passe am Hinterteil über die schon erwähnten Bein-Einsätze, verschiedene Taschenvarianten, mit und ohne Bündchen. Ich werd definitiv noch welche nähen, hier herrscht ohnehin schon wieder Hosen-Mangel. ^^

Heut zeig ich euch die Pepini von der Backerbse, der Schnitt ist nämlich bestens für Jungs UND Mädels geeignet!









Und damit schicke ich mein fleissiges Bienchen zu Kiddikram, creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday und Zeig genähtes


*enthält Werbung*