Seiten

Donnerstag, 31. März 2016

Frühlings-Strickding

Huhu ihr Lieben!

Heut zeig ich euch mein 2. Strickding nach dem Schnitt von Himmelblau.

Das erste war ja - trotz eisiger Temperaturen - sehr sommerlich, dieses hier aus dem kuschlig weichen Strickstoff "Julia" ist besser für Frühlingstage geeignet.

Und weil noch genug vom Stoff über war, hab ich für die Backerbse auch eins genäht, das Strickding gibts nämlich auch für Kleine!  Ist das nicht zuckersüß?







Spät aber doch düsen wir damit zu RUMS.

Und wenn euch das Strickding gefällt, schaut doch mal bei Natascha im Shop vorbei, sie hat noch mehr tolle Schnittmuster. Ich hab mich - zum Beispiel - sehr in die Anna mit den himmlischen Ärmchen verliebt. (den gibt es auch für Groß und Klein) ;)

Schnitt: Strickding von Himmelblau.
Stoff: Sommerstrick "Julia"

*dieser Post enthält Werbung*

Mittwoch, 30. März 2016

Batik-Sommer


Huhu ihr Lieben!

Mir ist grade aufgefallen, dass in dem heillosen Chaos meines Rechners einiges an Bildern untergegangen ist.... dieses Outfit hab ich euch noch gar nicht gezeigt.

Die liebe Ariane von der Stoff Eule wollte ein Outfit aus dem neuen Batik-Viskose-Jersey, schlicht sollte es sein... das ist mir spontan dazu eingefallen.

Das Oberteil ist eine etwas "abgewandelte" Lupita von Milchmonster, den ich ja grade zur Probe nähen durfte. Die Rückseite des Tops hab ich geflochten.

Die Hose ist eine einfache Pumphose ohne Schnittmuster, abgenommen von einer vorhandenen, vorn und hinten gleich, 3 Nähte, Bündchen, fertig. Manchmal muss es nicht aufwändig sein. Hauptsache bequem.

Man merkt, dass ich kein Yoga kann, ne? ^^ Und ja, es war a....kalt bei 2° draußen. Was tut man nicht alles....










*enthält Werbung*


Dienstag, 29. März 2016

Mangagirls für die Backerbse...


Huhu ihr Lieben!

Nachdem die Backerbse nur noch 2 passende Pullis hatte gabs Nachschub.

Für den Goldjungen gabs ja die Mangaboys von Lillestoff, naheliegend, dass das Mädel auch sowas haben wollte....

Drum hab ich ihr einen weiteren Pull*ee genäht. War klar, dass sie ihn gleich probetragen musste ;)








Donnerstag, 24. März 2016

#Lupita goes Abendkleid

Huhu ihr Lieben!

Im Probenähen zu Lupita von Milchmonster sind ja einige Shirts und Kleider entstanden, drum zeig ich euch heut ein weiteres...

Als Mama hat man ja nicht oft die Gelegenheit sich schick herzurichten, aber wenn, dann sollte man ein gut sitzendes Kleidchen im Schrank haben. Ich wollte "beweisen" dass Lupita nicht nur perfekt sommertauglich ist und hab eine aus Jersey und Spitze genäht. Ich denke man kann sie zu einer Abendveranstaltung ausführen, was meint ihr?

Genäht hab ich einfach 2 Lupitas, einmal aus lavendelfarbigem Jersey und einmal aus Spitze und hab sie am Ausschnitt miteinander vernäht. Die Spitze hab ich ungesäumt gelassen, damit sie locker fällt und ein wenig länger ist als das "Unterkleid".







Schnitt: Lupita von Milchmonster
Stoff: dehnbare Spitze schwarz, Jersey lavendel aus der Stoff Eule

Verlinkt zu RUMS


Mittwoch, 23. März 2016

Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht ^^

Huhu ihr Lieben!

Wie versprochen zeig ich euch heute meine gemütliche Hose, genäht aus Natthimmel von Lillestoff (Designerin Kluntjebunt). Wunderschöner Stoff!

Genäht hab ich den Schnitt "Lyon" von Pech&Schwefel. Die Hose ist superbequem und wahnsinnig schnell genäht.

Heut wirds nur ein kurzer Post, weil ich dann wieder in den Garten muss (wir sind beim Zaun bauen ;)), aber ich lass euch schnell ein paar Fotos da...














Dienstag, 22. März 2016

Sternklaare Sache...

Huhu ihr Lieben!

Ich bin immer noch fleissig am Probenähen für Schwalbenliebe - ich sag euch, das Ebook wird der Hammer! Ihr dürft gespannt sein, ...

Quasi nebenbei sind neue Teilchen für die Backerbse und mich entstanden. Natthimmel und Stjärnklar von Kluntjebunt wollte ich ja sowieso haben, da kam es mir grade recht, dass die liebe Ariane von der Stoffeule gefragt hat, ob ich ihr Fotos von den entstandenen Sachen schicken könnte als Designbeispiel.

Also hab ich für die kleine Maus eine Leggings und ein Röckchen und für mich eine gemütliche Chillhose genäht. (die zeig ich euch morgen) ;)

Der Rock ist nach dem Checker-Röckchen von Kluntjebunt entstanden, ich hab mich auf Anhieb so verliebt, als ich das Foto gesehen hab, dass sofort feststand, ich möchte auch so einen für die Maus.

Aus dem Reststoff gabs noch eine schnelle Leggings.

Leider erkennt man auf den Fotos nicht gut, wie stark die Sterne glitzern, die Backerbse war sofort Feuer und Flamme und wollte das Röckchen nicht mehr hergeben. ^^















Schnitte: Rock eigener - frei nach dem Checker-Rock von Kluntjebunt, Leggings aus Ottobre
Stoffe: Natthimmel und Stjärnklar von Lillestoff


*enthält Werbung*

Donnerstag, 17. März 2016

RUMS #11 - Lupita oder der Speck ist weg!

Huhu ihr Lieben!

Ich hab euch ja gesagt hinter den Kulissen bzw. im stillen Kämmerlein der Bröselmeiers brodelt es, ich hab genäht wie der Teufel, jeden Abend bis die Finger krachten, also werdet ihr in nächster Zeit einige neue Teile zu sehen bekommen.

Den Anfang möchte ich machen mit dem neuen Schnitt von Milchmonster, die liebe Toni hat wieder ein Hammerteilchen rausgehaun und ich habs genäht! Immer und immer wieder....

Lupita ist ein herrliches Basic-Kleidchen oder Top in A-Linie, das obenrum schön knackig sitzt und ab Unterbrust in einer weiten A-Linie fällt. Es kaschiert wunderbar das ein oder andere Schokoröllchen und steht wirklich jeder Frau, egal welche Brust- oder Kleidergröße.

Und weil Toni aber nicht Toni wäre, wenn sie bloß simples ´Basic` machen würde, gibt es als Extra noch diverse Features wie:


  • verschiedene Einfassmethoden detailliert erklärt (Bündchen, Einfassen mit und ohne        Doppelfaltschrägbinder)
  • optionale Knopfleiste
  • Tipps für Nähanfänger 
  • Beschreibung wie man den Schnitt in der Weite anpassen kann (um zB. ein Hängerchen zu nähen)
  • Längenanpassung für große und kleinere Mädels
Ich denke damit wird Lupita Anfängern wie auch fortgeschritteneren Nähern absolut gerecht.


Eine meiner Lupitas zeig ich euch heut, auch weil ich die Fotos (welch Seltenheit) auch mal richtig gerne mag - ein dickes fettes Dankeschön an den geliebten Herrn Bröselmeier, der mit mir der in Eiseskälte von knapp 2° ein gutes Dutzend Outfits shooten musste und tapfer durchgehalten hat!










Schnitt: Kleid "Lupita" von Milchmonster, Leggings "Lilian" von Pattydoo, Beanie Freebook von Hamburger Liebe, Cardigan aus Ottobre
Stoffe: Viskosejersey Batik, Sommerstrick "Julia", marineblauer Uni-Jersey aus der Stoff Eule

Und weil alle 4 Teile des Outfits selbstgenäht sind ist das quasi ein 4-fach RUMS ;)
Auch verlinkt bei Create in Austria, Cover-Liebe und zeig genähtes

Habt einen feinen Tag!
Lexxi

und weils so schön war....


*enthält Werbung*